PONForum

Das Forum über die tollsten Hunde der Welt
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 16:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 12:10 
Offline
Erwachsener Hund
Erwachsener Hund
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2003, 00:00
Beiträge: 1074
Wohnort: Schaafheim
Hallo Viola,
die sind als nächstes dran!! :fastfood: Hast du die Leberquadrate schon mal gemacht? Die kommen auch gut! :D Neuerdings kommt Toni jeden Morgen an meine Tasche und guckt, was ich denn heute dabei hab - das hat er noch nie gemacht :D :D Noch nie in den 5 Jahren, die wir nun bereits zusammmen laufen. Gegeben hab ich ihm persönlich keine, aber natürlich seinem Herrchen :wink: Man muss ja zeigen was man hat :D :oops:

Liebe Grüße
Anette

_________________
Bedenke gut was du dir wünscht - es könnte in Erfüllung gehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 12:13 
Offline
Erwachsener Hund
Erwachsener Hund
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2003, 00:00
Beiträge: 1074
Wohnort: Schaafheim
Henrys_Mama hat geschrieben:
Ich habe ja auch schon mal "Käse-Plätzchen" für die Vierbeiner gebacken. Sie standen zum Abkühlen in der Küche, und als ich mit den Hunden von draußen zurückkam, meinte Männe zaghaft, daß an den Plätzchen doch etwas Salz fehlen würde... :lol:


:rofl: Herrlich!

Obwohl, die Thunfischkekse hab ich auch versucht :versteck:

Liebe Grüße
Anette

_________________
Bedenke gut was du dir wünscht - es könnte in Erfüllung gehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 13:03 
Offline
Pubertierender Hund
Pubertierender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2006, 12:31
Beiträge: 335
Wohnort: Ratingen
Klar habe ich auch getestet

Aber die Käseplätzchen :eek:

Neee das war nix für mich .... da stand bei,
3 Knoblauchzehen und die waren soooooooooo gross

Das ich schwerwiegend mit lüften beschäftigt war :lol:
Aber sie sind bei Lucy absolut beliebt

_________________
gruss sabine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2007, 14:33 
Offline
Pubertierender Hund
Pubertierender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2006, 11:13
Beiträge: 363
Wohnort: Gensingen
Die Leberleckerchen zum Clickern werde ich als nächstes ausprobieren. Da wird Moritz auch für sterben, und man kann sie halt etwas länger halten, als abgekochte Herzen, Mägen etc. Moritz ist halt nur ein einzelner, kleiner PON und bekommt nicht so viel zu fressen. :runningdog:

_________________
Liebe Grüße

Viola



Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (Heinz Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2007, 22:20 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... ssmithu-21

Hab das Buch noch im I-Net gefunden. :)

Hier noch ein weiterer Link. Sogar ein Eisrezept ist dabei ! :eek: :D

http://www.beagle-desmond.de/html/body_rezepte.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 21:18 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
Das hab ich heute noch gefunden, so kurz vor Weihnachten :wink:

http://www.drei-hunde-nacht.eu/barf/kekse.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 20:40 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
Noch ein paar tolle Rezepte hab ich gefunden. Da weiß ich glatt, was ich morgen machen werde :)

http://www.hundepfoten-in-not.de/Kueche.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 28.12.2008, 19:52 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
Nachdem ich zu Weihnachten ein Hundekochbuch bekommen habe, möchte ich einige Rezepte mit euch teilen. Ich fange an mit:

Vegetarische Pizza

Zutaten:

Für den Pizzaboden:

500 g Mehl
35 g Maismehl ( weiß oder gelb )
1 Esslöffel ( 15 ml ) Rapsöl ( oder euer Lieblingsöl )
350 ml Wasser

Für den Belag:

120 g Tomatenmark ( ohne Salz und Zucker )
1 Esslöffel ( 10 g ) gehackter Knoblauch
2 Esslöffel ( 8 g ) frisch gehackte Petersilie ( in 2 Portionen )
30 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Pizzaboden:

Alle Teigzutaten in eine große Schüssel geben und gut mischen.
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche durchkneten, ausrollen und mit einem Pizzaschneider oder scharfen Messer in runde oder quadratische Stücke von ca. 5 - 7 cm Durchmesser schneiden.
Backblech leicht einfetten und mit Maismehl bestäuben.
Teigstücke darauf legen und mit einer Gabel an mehreren Stellen anstechen, damit sich keine Blasen bilden.

Backzeit: 25 Minuten

Belag:

Tomatenmark, Knoblauch und 1 Esslöffel Petersilie gut durchmischen, dann gleichmäßig über die abgekühlten Pizzaböden verteilen und mit einer Prise Petersilie und einer Prise Parmesan bestreuen.

Backzeit: 15 Minuten

In einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Ergibt 55 - 65 Pizzastücke.

Viel Spaß beim Backen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 28.12.2008, 20:28 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
Leberpastete

Zutaten

500 g Hühnerleber
3 gehackte Knoblauchzehen
3 Esslöffel ( 12 g ) gehackte Petersilie

Zubereitung

In einem großen Topf 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen, die Hühnerleber hinzufügen und im zugedeckten Topf 15 Minuten köcheln lassen. Die Leber trockentupfen und in der Küchenmaschine zerkleinern, bis sie eine weiche Masse bildet. Diese in eine große Schüssel geben, Knoblauch und Petersilie hinzufügen und alles gut mischen.
Die Pastete sollte eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank genommen werden. Einen Teller mit dünnen Hundekuchen und Apfelscheiben dekorieren, in die Mitte die Schüssel mit der leckeren Pastete stellen.

Ergibt 500 g.

:ja:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 29.12.2008, 20:39 
Offline
Pubertierender Hund
Pubertierender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:03
Beiträge: 617
Wohnort: Thüringen/Saale-Orla-Kreis
Tanja B. hat geschrieben:
Nachdem ich zu Weihnachten ein Hundekochbuch bekommen habe, möchte ich einige Rezepte mit euch teilen. Ich fange an mit:


Hallo Tanja,

Danke für die Rezepte!

Dein Gismo sieht wahrscheinlich genauso verhungert aus, wie meine Hanna. :lol:
Ich hab nämlich auch ein Hundekochbuch geschenkt bekommen. :oops: :ja:


Ich muss aber doch wieder rumklugscheißern:

Seid bitte vorsichtig mit dem Knoblauch bzw. lasst ihn besser ganz weg, dass ist Gift für die Hunde!

LG
Charleen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 29.12.2008, 22:17 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
Hallo Charleen :)

ich dachte eigentlich immer, dass Hunde Knoblauch und Zwiebeln im kg Bereich nicht vertragen. Wußte nicht, dass es auch in kleinen Mengen ungesund ist ?

LG,
Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 30.12.2008, 18:23 
Offline
Pubertierender Hund
Pubertierender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2007, 20:03
Beiträge: 617
Wohnort: Thüringen/Saale-Orla-Kreis
Hallo Tanja,

Knoblauch macht das Hämoglobien im Blut kaputt. Es reagiert auch jeder Hund anders darauf. Je nach Rasse, Größe oder Gesundheitszustand. Manche brauchen nur sehr geringe Mengen bzw. eine einmalige Fütterung und reagieren bereits darauf, bei anderen zeigen sich die Symptome (Durchfall, Blutarmut...) erst später. Es können Anämie, Nierenschäden etc. auftreten.

Zwiebeln sind noch schlimmer.

Ich hatte dazu mal einen sehr schönen Link. Ich geh mal auf die Suche....

LG
Charleen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 30.12.2008, 19:07 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2005, 14:45
Beiträge: 3189
Wohnort: Berlin
Das ist aus der MKD Liste
http://www.mkd-shop.ch/man_darf.php


Knoblauch hat einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel, verbessert die Fliessfähigkeit des Blutes, hilft bei Entzündungen, Pilzinfektionen, wird als alternatives Wurmmittel eingesetzt, durch die Einlagerung in der Haut werden Parasiten abgewehrt. Das Deutsche Tierhilfswerk warnt unter anderem vor der Verfütterung von Knoblauch: Knoblauch und andere Gewächse der Pflanzengattung Allium sind toxisch für unsere Hausgenossen. Sie enthalten Schwefelverbindungen, die die roten Blutkörperchen zum Platzen bringen. Die einschlägige Litheratur sagt aber nur aus, dass regelmässige Knoblauchfütterung in grösseren Mengen über einen längern Zeitraum zur Begünstigung der Blutarmut führen kann.

_________________
LG Regina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 31.12.2008, 01:41 
Offline
Junghund
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2008, 22:15
Beiträge: 117
Wohnort: Kerkrade
In Sachen Knoblauch:

Ungefähr eine halbe Zehe pro erwachsener mittelgrosser Hund, wie die Pons, 2 bis 3 mal die Woche führ nicht zur Heinz Anämie. Welpen und kleinere Hunden dürfen noch viel weniger. Wir geben unsere Zwei weniger als diese Menge, da wir meinen, dass die Vorteile grösser sind als die Nachteile.

Am Wochende werde ich mal eine NL Liste übersetzen die von BARF-Leute geführt wird und hier rein stellen.

lG

Petra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rezept Hundekekse
BeitragVerfasst: 26.09.2012, 11:52 
Offline
Sprechender Hund
Sprechender Hund
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 09:15
Beiträge: 1665
Wohnort: 40724 Hilden
So, bei unserer Tierhandlung in Hilden gibt es Backmischungen für Muffins zu kaufen. Gismo bekam zum Geburtstag Apfel / Zimt Muffins und war begeistert. :lol: :lol: :lol: 8)

Die Backmischung ( zum Schütten ) gibts dort auch in anderen Geschmacksrichtungen.

LG,
Tanja


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de