Camping Silberborn im Hochsolling

Der Platz liegt im Ortsteil Holzminden-Silberborn im Hochsolling. Er verfügt über ein Hallenbad, einen schönen großen Naturbereich in der Mitte der als Hundeauslauf benutzt werden kann und einem großen Spielplatz.
Direkt am Platz laufen einige Wanderwege vorbei. Der Platz ist darum ideal für Hundebesitzer oder Wanderer.

Lage: Im Hochsolling Ort: D-37603 Holzminden
Platzgröße: ca. 250 Stellplätze Strasse: Glashüttenweg 4
www: http://www.naturcamping-silberborn.de/ Telefon: 05536/664

Unsere Bewertung 10 Punkte ist die höchste und 0 Punkte die niedrigste Bewertung.
Die Punktzahlen sind subjektiv und spiegeln nur unsere Meinung wieder.
Beschilderung: 4 Enge der Einfahrt: 3
Stellplatz: 8 Sanitäre Einrichtungen: 8
Freizeitmöglichkeiten: 7 Freundlichkeit: 9
Kinderbeschäftigung am Platz: 7 Preis/Leistung: 7

Der Platz liegt im Ortsteil Holzminden-Silberborn und ist nicht so ganz einfach zu finden. Wir haben uns mehrfach verfahren. Der Platz liegt schön ruhig am Anfang (oder Ende) des Dörfchens Silberborn.
Die Kurve im Einfahrtsbereich ist nicht von schlechten Eltern, sie ist höchstens 2,8m breit.

Die Stellplätze im hinteren Bereich sind grosszügig bemessen. Im Eingangsbereich sind sie schon etwas kleiner, dafür ist der Weg zum Sanitärhaus nicht so weit. Das Sanitärhaus muss immer abgeschlossen werden (habe ich so noch auf keinem Platz erlebt). Es war sehr sauber und auch ausreichend, aber für das Warmwasser beim Duschen werden Duschmarken benötigt. Eine Marke ging 5 min, das war für meine Frau und Tochter schon zu knapp sie brauchten 2 Duschmarken. Eine Marke kostet 50 Cent

Wer Einkaufen wollte musste schon weitere Strecken in kauf nehmen. Der nächste größere Supermarkt war ca. 12 km entfernt. Zum Bäcker dauerte es ca. 15 min. Allerdings konnte man auch am Platz im Restaurant frühstücken oder essen, die Preise waren hier ok.

Das Wasser im Hallenbad wurde leider kurz vor unserer Ankunft ausgetauscht so das es noch sehr kalt war (geheizt wurde das Wasser nur nachts). Einige Schränke waren defekt, es macht dann halt keinen so guten Eindruck. Direkt an unserem Stellplatz lag der große Spielplatz mit Bolzwiese.

Nun zum Hund. Der Naturbereich in der Mitte de Platzes kann und wird als Hundeauslauf benutzt. Hier kann der Hund sich richtig austoben, er trifft auch meistens Artgenossen die von anderen Campern hier ausgeführt werden. Direkt am Platz gehen einige Wanderwege vorbei, also ist bestens gesorgt für ausladende Gassigänge. Die Platzbesitzer sind selbst Hundebesitzer, man trifft sie häufig im Auslauf in der Mitte.

Die Auszeichnungen

Die Einfahrt

Der Platz ist von ADAC und ANWB ausgezeichnet. Für Dauercamper mag das auch so sein, für Touristen ... Die Einfahrt ist schon ein wenig eng. Auf dem Foto kann man das schlecht sehen. Es geht in einem engen 90° Bogen nach rechts.

Das Sanitärgebäude

Auf Wanderschaft

Blick auf das Sanitärgebäude am Touristenplatz, dazu kamen noch zwei bei den Dauercampern. Auf einem der vielen Wanderwege. Die meisten führetn direkt durch den Wald. Gismo konnte überall frei laufen

Die Stellplätze im Eingangsbereich

Unser Stellplatz

Hier standen die Wagen auf der linken Seite teilweise dichtgedrängt, das ist nicht so mein Fall. Wir standen fast alleine :) Ist gross genug für den Wohnwagen, das Zelt von Töchterlein und den Wagen.

Das Hallenbad

Hinweisschild für die Wanderwege

War leider etwas zu kalt und auch nicht so gepflegt. Auch muss man es mögen beim Baden aus dem Restaurant beobachtet zu werden. Ist alles super beschildert, wir hätten uns trotzdem beinahe verlaufen. Vor unserem nächten Stopp auf diesem Platz wird eine Wanderkarte zugelegt.