Camping Rosental-Roz'

Der Platz liegt an den Karawanken (an der Grenze zu Slowenien) im Örtchen Gotschuchen. Er verfügt über einen eigenen kleinen Badesee (ca. 50*50m), zwei Hundeparcours, eine Hunderunde und ein Hundefreibad und jede menge Animationen für Kinder.
Hundebesitzer oder Eltern sollten hier auf jeden Fall hinfahren, denn es wird sowohl für Kinder als auch für unsere Vierbeiner sehr viel geboten.

Lage: An den Karawanken Ort: A-9173 St. Margareten/Rosental
Platzgröße: ca. 500 Stellplätze Strasse: Gotschuchen 34
www: http://www.roz.at/ Telefon: 04226 8100-0

Unsere Bewertung 10 Punkte ist die höchste und 0 Punkte die niedrigste Bewertung.
Die Punktzahlen sind subjektiv und spiegeln nur unsere Meinung wieder.
Beschilderung: 7 Enge der Einfahrt: 6
Stellplatz: 8 Sanitäre Einrichtungen: 7
Freizeitmöglichkeiten: 10 Freundlichkeit: 9
Kinderbeschäftigung am Platz: 10 Preis/Leistung: 9

Der Platz liegt am Ende des Örtchen Gotschuchen. Weit und breit ist nichts anders, insofern ist es auch relativ ruhig am Eingang (Es sei denn es ist später am Abend, dann werden nämlich auf der Showbühne am Parkplatz vor dem Eingang Veranstaltungen angeboten).
Die Verkehrswege auf dem Platz empfinde ich teilweise als etwas eng. Ich habe mit meinem 2,3m breiten und knapp 7m langen Caravan zwar kein Problem, könnte mir aber vorstellen, das das bei breiteren Fahrzeugen und vollem Campingplatz durchaus schwieriger wird.

Die Stellplätze sind teilweise riesengross. Auf unserem Stellplatz passten der Caravan, das Zelt für Töchterlein und der Zugwagen nebeninander und wir hatten noch ca. 2m Platz bis zur Stellplatzmarkierung. Die Plätze die um den See liegen sind aber meistens etwas kleiner, zum Teil hundefrei und für Kinder (weil Nähe zum See und den Aktivitäten) besser geeignet.

Die Auswahl im Supermarkt ist ausreichend, die Preise sind noch ganz zivil gehalten. Die Brötchen kosten dort genau so viel wie in D. Campingartikel sind auch vorrätig. Besonders gefragt bei den Kindern (mein Sohn) waren die "Wasserbomben" (Luftballons die mit Wasser gefüllt wurden. Die Kinder veranstalteten richtige Schlachten damit (mit anschließender Aufräumorgie).

Die Freizeiteinrichtungen sind auch nicht zu verachten. Als erstes der See mit Rutsche und einem kleinen abgetrennten Teil für kleinere Kinder, dann der Miniclub mit seinen täglichen Aktionen (Clownbesuch, Venizianische Nacht, Familienolypiade, etc.), der Spielpark Nimmerland auf dem auch ein Schiff zum spielen zu finden ist, Beachvollyball- und Fussballfeld und ein Streichelzoo.
Es sind jede Menge Spielkameraden für die Kinder da.

Der See. Es gibt keinen Sand an den Uferzonen, sondern mehr oder weniger grosse Steine (Rheinufer), aber wenn man das weiß und mit passenden Schwimmschuhen vorsorgt, oder an den Füßen unempfindlich ist, ist das kein Problem. Zur Hauptreisezeit ist der See, meiner Meinung nach, etwas zu klein, aber so bekommen die Kinder direkt Kontakt.

Die Sanitäreinrichtungen waren ok und sauber, aber mir persönlich ist der Trubel an dem einzigen (und sehr grossen) Sanitärhaus zu den "Stoßzeiten" zu heftig. Ich hätte lieber noch ein Sanitärhaus am Platzteil um den Hundeparcour 2 gehabt um den Andrang zu entzerren. Sehr gut finde ich die Idee mit den freizugänglichen Familienduschen. Hier musste man sich nicht ständig verrenken um mit Kind zu duschen.

Nun zum Hund. Für den Hund ist der Platz das wahre Paradies (Es sei denn er hat was gegen seine Artgenossen), es gibt die Hunderunde, das Hundefreibad (ein Natursee im Wald), die Hundeauslaufparcours (wirklich sehr groß bemessen) und das wichtigste: Die Platzbesitzer sind selbst Hundebesitzer und können unsere Sorgen daher gut verstehen.
Für Hundebesitzer ist der Platz unbedingt zu empfehlen. Wir werden 2004 auch wieder da sein.

Die Einfahrt

Der Spielpark Nimmerland

Die Schranke wird über einen Chip auf der Campingkarte gesteuert, d.h. man kann relativ weit weg stehen um die Schranke zu öffnen. Der Spielpark Nimmerland ist alleine schon eine Reise wert, wirklich ein Spielparadies für die Kinder

Die Sanitärgebäude

Einer der Hundeparcours

Blick auf das große Sanitärgebäude in der Mitte des Platzes. Es gab zwei Hundeparcours, die auch regelmäßig genutzt wurden. Es ergaben sich so viele Begegnungen mit anderen Hunden. :)

Eine Hunderunde

Unser Stellplatz

Die Runde beginnt direkt neben dem Spielpark Nimmerland und führt so richtig schön rein in die umgebenen Wälder und zum Hundefreibad Man kann schön sehen wie gross er war. Wir standen nur nicht direkt am See.

Der See

Ballon-Kurzfahrt

Hier war immer Stimmung. Zum abkühlen hat die Wassertemperatur auch ausgereicht. Der See wird ständig mit einer Frischwasserzufuhr versorgt Als Attraktion für die Kinder. Der Ballon stieg ca. 5m auf, dann landete er wieder und nächsten Kinder konnten einsteigen.

Rundfahrt über den Platz

Venizianische Nacht

Jeden tag um 17:00 Uhr kam der Traktor vorbei. Kinder auf dem Anhänger und los ging die Fahrt, teilweise bis nach Gotschuchen hinein. Die Kinder hatte ihre Gummiboote geschmückt und wurden von einer Urlauber-Jury (Ein Urlauber aus jedem auf dem Platz anwesenden Land) bewertet.